Datenschutzrichtlinie

5.1. Verantwortlich für die Behandlung.

Navarrawine ist der Eigentümer der Websites https://de.navarrawine.com/ (im Folgenden die „Websites“).

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden von Navarrawine auf der Grundlage der über die Websites vertraglich vereinbarten Dienstleistungen verarbeitet, wobei Navarrawine als Datenverantwortlicher fungiert.

Der Nutzer kann uns freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, entweder über bestimmte Datenerfassungsformulare in den verschiedenen Abschnitten der Websites oder über die zu diesem Zweck aktivierten E-Mail-Adressen. Die Bereitstellung personenbezogener Daten über die verschiedenen Formulare und E-Mail-Adressen der Websites setzt voraus, dass Sie deren Verarbeitung gemäß den in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Bedingungen akzeptieren und ihr zustimmen.

 

5.2. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Im Allgemeinen erfolgt die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

In der Lage sein, den Benutzer zu kontaktieren;
Auf eingereichte Anfragen, Kommentare, Vorfälle oder Vorschläge reagieren und diese angemessen verwalten;
iii. Verwalten Sie grundlegende Verwaltungsaufgaben.

Die Budgetanfragen, die über dieses Medium an uns gesendet werden, ordnungsgemäß bearbeiten und verwalten;
Zufriedenstellende Abwicklung und Verwaltung des Kaufs und gegebenenfalls der Lieferung Ihrer Bestellung und/oder anderer vertraglich vereinbarter Dienstleistungen sowie der daraus resultierenden Verwaltungsaufgaben
Verwalten Sie die Registrierung, Änderung oder Stornierung der vom Unternehmen angebotenen Kundenkarte(n):
vii. Halten Sie Sie entweder auf elektronischem Wege oder über mobile Geräte oder auf andere bereitgestellte und bereitgestellte Weise über personalisierte Angebote und Rabatte von Navarrawine oder Dritten auf dem Laufenden, die für Sie von Interesse sein könnten;

viii. Bereitstellung zusätzlicher Dienste, Verbesserungen unserer Dienste und des Kundenerlebnisses bei der Nutzung der Websites.

Statistische Analyse der Besuche auf den Websites und des Verhaltens ihrer Benutzer darin.
Verwalten Sie Ihre Teilnahme an den vom Unternehmen angebotenen Schulungen über dieses Medium.
Führen Sie die notwendigen Schritte durch, um Ihre Teilnahme an den vom Unternehmen angebotenen Personalauswahlverfahren anzupassen.
xii. Verwalten Sie Ihre Teilnahme an den von Navarrawine über dieses Medium angebotenen Wettbewerben, Verlosungen und Werbeaktionen ordnungsgemäß.

xiii. Verwalten Sie die Navigation auf dieser Website ordnungsgemäß.

Für die Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken wird dem Interessenten mit dem entsprechenden Datenerhebungsformular das entsprechende, einfache und kostenlose Verfahren zur Verfügung gestellt, damit er seine Einwilligung zu diesem Zweck frei erteilen kann. Die erteilte Einwilligung kann jederzeit und für den Interessenten kostenfrei widerrufen werden.

5.3. Legitimation.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Registrierung der Nutzer auf der Plattform und die Bereitstellung der von ihnen angeforderten Dienste über die Plattform.

Die Zustimmung des Benutzers ist die legitime Grundlage für die Datenverarbeitung durch Navarrawine für die in dieser Datenschutzrichtlinie ausdrücklich erläuterten Zwecke, mit Ausnahme der Bereitstellung von Diensten, die ausdrücklich von Benutzern angefordert werden.

5.4. Empfänger personenbezogener Daten.

Der Empfänger der bereitgestellten Informationen ist Navarrawine und verpflichtet sich, die bereitgestellten Daten zu verwenden, ihre Vertraulichkeit zu respektieren und sie gemäß den zuvor genehmigten Zwecken zu verwenden.

 

5.5. Rechte der Interessenten.

Der Interessent kann die Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Übertragbarkeit und Einschränkung ausüben, indem er Navarrawine auf Anfrage an unsere etablierte E-Mail-Adresse kontaktiert und in jedem Fall eine Fotokopie des Personalausweises oder eines gleichwertigen rechtsgültigen Dokuments beifügt, das den Nachweis ermöglicht deren Identität und Angabe des Rechts, das Sie ausüben möchten.

Jeder Interessent kann die erteilte Genehmigung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit unter den in den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen festgelegten Bedingungen widerrufen.

Der Interessent hat das Recht, eine Beschwerde oder einen Anspruch bei der spanischen Datenschutzbehörde (www.agpd.es) und beim Datenschutzbeauftragten von Navarrawine einzureichen.

Der Nutzer ist in jedem Fall für die Richtigkeit der bereitgestellten Daten verantwortlich, wobei Navarrawine sich das Recht vorbehält, jeden Nutzer von den Diensten auszuschließen.